Google+ Peking Total » Blog Archive » Sumo-Ringerin

Sumo-Ringerin

Im Fernsehen kam ein Beitrag über ein Mädchen, das Sumo macht. Sie ist 17 Jahre alt und lebt im Sumo-Stall zusammen mit den Jungs. Ihr Gewicht beträgt 130 Kilo. Eine Siegertypin. 

Beeindruckend war es, sie bei eine Frauen-Sumo-Jugendtournier gegen ein anderes Mädchen gewinnen zu sehen. Die Gegnerin zeigt noch einen guten Teil der Zurückhaltung japanischer Frauen. Unsere Siegerin ging dagegen auf sie los wie die männlichen Profi-Rikishi bei den großen Tournieren und fegte ihre arme Opponentin einfach so aus dem Ring.

Der Fernsehbeitrag beantwortete jedoch auch einige ganz entscheidende Fragen zum Frauensumo für mich. Zunächst einmal, dass die Mädchen und jungen Frauen ganz selbstverständlich mit den Männern zusammen trainieren, weil es keine eigenen Ställe für Sportlerinnen gibt.

Und dann die Sache mit der Kleidung. Die weiblichen Rikishi tragen nicht nur einen Lendenschurz wie ihre männlichen Kollegen. Im Training haben sie ein T-Shirt an, beim Kampf tragen sie entweder ein T-Shirt oder einen dehnbares Trikot.

Los, schreib' einen Kommentar!

Dein Kommentar