Google+ Peking Total » Blog Archive » Gesund durch höhere Körpertemperatur

Gesund durch höhere Körpertemperatur

Plakate in der U-Bahn bewerben heftig einen Bestseller. „Du wirst topfit, wenn Du Deine Körpertemperatur steigerst!“, lautet der (ziemlich lange) Titel. Den Rezensionen auf Amazon.co.jp zufolge ist die Leere des Werkes etwa Folgende: Wenn man durch bestimmte Techniken und Veränderungen im Lebensstil seine Körpertemperatur im Schnitt nur um ein Grad steigert, dann wird das Immunsystem munterer, und Gesundheit breitet sich im Körper aus. Das Machwerk soll sich bereits 600 000 Mal verkauft haben.

Der Autor, Masayoshi Saito, ist bisher nur durch ein Buch über Tricks für die Sportart Golf aufgefallen. Seine Logik lautet in diesem Buch offenbar ungefähr so: Höhere Temperaturen töten Keime und stimulieren das Immunsystem, weswegen der Körper mit Fieber auf Infektionen reagiert. Warum diese Segnung also nicht ständig genießen und Erkältungen, Rheuma und sogar Krebs (!) vermeiden?

Ich hoffe, die Leser schaden sich durch diese Pseudomedizin nicht allzu sehr. Denn eigentlich weiß der Körper vermutlich ganz genau, welche Temperatur gerade für ihn richtig ist.

Andererseits bringt einen der Erfolg Saitos mit dem Werk auf Ideen, womit ein Auto noch große Hits landen könnte. Da jeder weiß, dass Alkohol desinfiziert, klingt doch auch völlig logisch: „Wer täglich kräftig Wodka trinkt, wird topfit!“ So ein Werk würde sicher auf eine große und dankbare Zielgruppe stoßen.

Los, schreib' einen Kommentar!

Dein Kommentar