Google+ Peking Total » Blog Archive » Pressekonferenzen… für die Bonzen

Pressekonferenzen… für die Bonzen

Gerade stellt der Motorenspezialist Weichai eine Neue Allianz mit dem Formel-1-Team von Ferrari vor.

Wie oft bei Pressekonferenzen mit chinesischen Staatsunternehmen sind die ersten beiden Reihen für Würdenträger aus Partei und Wirtschaft reserviert.

Die Mitteilung an die Presse ist offenbar zweitrangig. Man will statt dessen den Bonzen zeigen: schaut, wir sind modern, wir machen prächtige Veranstaltungen mit westlichen Prestigenamen.

Los, schreib' einen Kommentar!

Dein Kommentar