Google+ Peking Total » Blog Archive » Besuch beim Getränkehersteller Wahaha

Besuch beim Getränkehersteller Wahaha

image

Coca-Cola will die Welt erobern, Nestle kommt dicht dahinter. Doch der größte Getränkemarkt der Welt hat ein Bollwerk gegen den amerikanisch-europäischen Brausimperialismus: Wahaha. So heißt der größte Softdrinkhersteller des Landes. Einige Eindrücke.image

image

image Werk hier in Hangzhou ist riesig – und fast vollautomasiert. In einer langen Produktionshalle stehen nur vier Mitarbeiter und schauen den Maschinen bei der Arbeit zu.

Der Marktanteil in China liegt bei zehn Prozent – Weltweit ist Wahaha die Nummer vier bei Softdrinks. Der Fokus leigt bei Milchdrinks und Grüntee in Flaschen.image

Das Unternehmen beschäftigt 30000 Mitarbeiter und stößt jährlich 15 Millionen Tonnen Getränke aus.

Das hier ist eine wirklich gute Konsumgüterfirma. China hat immer mehr solcher Unternehmen: hochprofitabel, beste Arbeitsbedingungen, verantwortungsvolle Rolle in der Gesellschaft, umweltbewusst. Der Markenname ist in China gut eingeführt und wird sorgfältig gepflegt.

Also ganz anders als die verbreiteten Klischees von China.

Los, schreib' einen Kommentar!

Dein Kommentar