Google+ Peking Total » Blog Archive » Der Buddhist ist noch nicht draussen

Der Buddhist ist noch nicht draussen

Morgen wollten wir in unser neues Buero umziehen. Doch der Vormieter, eine buddhistische Organisation, ist noch nicht ausgezogen. Der naechste glueckverheissende Tag fuer einen Umzug sei Freitag.

Wir ueben jetzt Druck auf den Vermieter aus, um die Raeume doch morgen besenrein zu erhalten.

Und wieder stellt sich die Frage, was bedeutet es fuers Karma, wenn man einen Buddhisten aus seinem Nest vertreibt?

Comments (3)

HokgiFebruary 21st, 2012 at 19:01

Definitiv. Ihr solltet ihn bis Freitag da bleiben lassen. Diese Horoskope sind wichtig.

FinnFebruary 22nd, 2012 at 05:12

Der Makler hat uns gestern auch dreist mitgeteilt, dass der Buddhist bis zum 24.02. bezahlt habe und daher davon ausgehe, bis dann bleiben zu dürfen.

Das ist das ganz besondere chinesische Vertragsverständnis. Doppelt vermieten ist kein Problem, solange nur zügig die Vermittlungsgebühr fließt.

FinnFebruary 23rd, 2012 at 10:16

Nachtrag: Wir haben die buddhistische Organisation bis morgen (Freitag) bleiben lassen und unsere Umzüge auf Samstag verschoben.

Los, schreib' einen Kommentar!

Dein Kommentar